Gewöhnlich?

Eigentlich ist nicht viel passiert die Tage. Trotzdem wollte ich mal wieder was raushauen. Dann erzähl ich mal, was mir passiert ist. Am Wochenende dachte ich mir, dass ich mal wieder raus aus der Vorstadt komme. So nahm ich den nächsten Zug und fuhr nach Krefeld, dann nach Duisburg, nach Oberhausen, wieder nach Duisburg, dann nach Krefeld und wieder nach Hause. Ihr denkt, das ist dumm? Oder unsinnig? Ich bin in einer Großstadt aufgewachsen. Wenn ich in einer Großstadt bin, bin ich in meinem Element. ich fühle mich frei und gewöhnlich. Ich will nur eins: Ich will eine gewöhnliche Frau, gewöhnliche Kinder, eine gewöhnliche Wohnung in einem gewöhnlichem Wohnblock, und schaue das gewöhnliche Fernsehen. Ich will gewöhnliche Probleme und gewöhnliche Lösungen. Ich will, dass ich jeden Tag das gleiche mache. So, dass ich weiß, dass ich gebraucht werde. Um 7 Uhr aufstehen, 8 Uhr zur Arbeit. 16 Uhr nach Hause, 1 Stunde im gewöhnlichem Stau stehen, und gewöhnliche Probleme der Kinder hören, während ich das gewöhnliche Abendessen zu mir nehme. Dann meine gewöhnliche Sendung um 20:15h schauen und gewöhnlich um 22:15h schlafen gehen. Warum kann ich nicht so sein wie Millionen von Menschen? Ich sitze dann in der S-Bahn in Duisburg und sehe diese gewöhnliche Familien und wünsche mir, dass ich der gewöhnliche bin. Ich fahre 4 Stellen da hin, 5 dahin und wieder zurück. Warum muss ich ein außergewöhnliches nicht gewünschtes Leben führen? Ich will doch nur glücklich sein. Kennt ihr das Lied "Dumm" von "Prinz Pi"? Hört es euch an, und beurteilt, ob ihr auch so welche seit. Das wars Bye!

4.11.13 23:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen